Zum Hauptinhalt springen

Unfall in WeisslingenBub auf Schulweg angefahren – Fahrerflucht

In Weisslingen ist am Donnerstagmorgen ein Junge auf seinem Kickboard von einem Auto angefahren worden. Der Fahrer hat sich anschliessend vom Unfallort entfernt, ohne sich um den Verletzten zu kümmern. Die Polizei sucht Zeugen.

Der Junge war zum Zeitpunkt des Unfalls mit seinem Kickboard auf dem Weg zur Schule.
Der Junge war zum Zeitpunkt des Unfalls mit seinem Kickboard auf dem Weg zur Schule.
Symbolbild: Okapia

Bei einem Verkehrsunfall mit Fahrerflucht in Weisslingen hat sich heute Morgen ein Junge auf seinem Schulweg verletzt.

Wie die Kantonspolizei mitteilt, kam es kurz nach acht Uhr im Verzweigungsbereich Dorfstrasse/Oberhof/Steinacher zu einer Kollision zwischen einem grösseren, hellen Auto und dem 13-jährigen Kickboardfahrer.

Der Junge konnte sich nach dem Unfall noch selbstständig in die Schule begeben, wo dann die Lehrpersonen auf die unbestimmten Verletzungen aufmerksam wurden. Nach der Erstversorgung durch einen Arzt wurde der Bub mit der Ambulanz ins Spital gefahren. Die Polizei sucht Zeugen des Unfalls.

Zeugenaufruf:

Personen, welche zum Unfallhergang oder zum beteiligten Personenwagen Angaben machen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Zürich, Verkehrszug Winterthur, Telefon 052 208 17 00, in Verbindung zu setzen.

huy