Zum Hauptinhalt springen

1. August in SeuzachBundesfeier im Zeichen von Covid-19

Anderer Ort, Sektoren, Einlasskontrolle und Angabe von Kontaktdaten: Mit diesen und weiteren Schutzmassnahmen feiert die Gemeinde Seuzach den 1. August.

Die 1. August-Feier in Seuzach findet üblicherweise im Buechewäldli beim Sportplatz statt. Dieses Jahr wird sie coronabedingt ins Schwimmbad verlegt.
Die 1. August-Feier in Seuzach findet üblicherweise im Buechewäldli beim Sportplatz statt. Dieses Jahr wird sie coronabedingt ins Schwimmbad verlegt.
Archivfoto: Heinz Diener

Manche Gemeinden sagten ihre Bundesfeier mit Blick auf das Coronavirus vorsorglich ab. Andere, wie die Gemeinde Seuzach, führen sie durch («Landbote» vom 25. Juli). Der 1. August habe in Seuzach einen hohen Stellenwert, schreibt der Gemeinderat im Flyer zur Bundesfeier an die Bevölkerung. «Daran wollen wir festhalten und den Nationalfeiertag würdig begehen.» Dass die Seuzacher und Seuzacherinnen mit ausserordentlichen Situationen umgehen könnten, hätten sie in den letzten Monaten gezeigt, Stichwort Eigenverantwortung im Umgang mit der Pandemie.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.