Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Harsche Kritik der AufsichtBundesrat machte in Crypto-Affäre so ziemlich alles falsch

Insbesondere das Departement von Bundesrat Guy Parmelin wird kritisiert.
Weiter nach der Werbung
Weiter nach der Werbung

Schweiz spionierte mit

Besitzer wehrt sich energisch

28 Kommentare
Sortieren nach:
    Karl Luk

    Die Kritik finde ich absurd. Mir scheinen die Verantwortlichen vielmehr besorgt zu sein, dass die Geschichte eben gerade nicht von der Justiz aufgearbeitet wird.

    Die ganze Sache ist übrigens schon länger aufgeflogen. 2015 wurde bereits berichtet, dass die Maschinen manipuliert sind (Indizien gab es bereits seit den 90ern), aber irgendwie ist das dann sang- und klanglos wieder aus den Medien verschwunden.

    Es stinkt zum Himmel und zwar von allen Seiten.