Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Corona-Infektion des US-PräsidentenChaostag an Trumps Krankenbett

Das Weisse Haus liess am Samstag dieses Foto von Trump veröffentlichen. Es soll unterstreichen, dass es dem US-Präsidenten gut geht – und er seinen Amtsgeschäften nachkommt.
Weiter nach der Werbung
Weiter nach der Werbung

Widersprüchliche Aussagen zu Trumps Gesundheitszustand

Trumps Leibarzt Sean Conley trat am Samstag mit neun weiteren Medizinern im Gefolge vor die Medien. (3. Oktober 2020)

Trump: «Ich denke, ich bin bald zurück»

Stabschef Mark Meadows geht nach einem Treffen mit Präsident Donald Trump im Walter-Reed-Militärkrankenhaus zu den Reportern.  (3. Oktober 2020)
63 Kommentare
Sortieren nach:
    Boller

    Trump hätten sie gar nicht ins Spital bringen, sondern ohne Behandlung im Weissen Haus liegen lassen sollen. Damit er mal selber spüren kann, wie es seinen Landsleuten geht, die ohne Krankenversicherung leben müssen und sich eine Behandlung nicht leisten können.