Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Abstimmung vom 13. JuniCO₂-Gesetz: Was Sie dazu wissen müssen

Ein Verkehrsschild stand 2019 bei der Einfahrt zur Autobahn A 2 in Mendrisio. Aufgrund erhöhter Smogwerte war das Fahren mit über 80 km/h verboten.

Die wichtigsten Artikel

Weiter nach der Werbung
Weiter nach der Werbung

Darum gehts

Wer ist dafür?

Wer ist dagegen?

66 Kommentare
Sortieren nach:
    Rudolf Hueppi

    In den irreführenden Abstimmungsunterlagen werden die Kosten ausschliesslich auf die eher bescheidenen Verbrauchsabgaben für Heizöl, Treibstoffe oder Flugreisen reduziert. Dies ist ebenso falsch wie bei den Kosten eines Autos nur die vernachlässigbaren Treibstoffkosten zu berücksichtigen. Auch beim CO2 Gesetz liegen die relevanten Kosten im erzwungenen Investitionsbereich.