Zum Hauptinhalt springen

Wer beim Einkaufen ans Klima denktCO2-Kompensation: Knausrige Appenzeller, grosszügige Basler

Beim Onlinehändler Digitec Galaxus können Kunden seit Juni einen Extra-Beitrag fürs Klima bezahlen. Das kommt unterschiedlich gut an

Im Verteilzentrum von Digitec haben die Angestellten seit der Corona-Krise alle Hände voll zu tun.
Im Verteilzentrum von Digitec haben die Angestellten seit der Corona-Krise alle Hände voll zu tun.
Foto: Gaëtan Bally (Keystone)

Die gelben Transporter von Post und DHL waren in den letzten Monaten ständig vor den Wohnhäusern in der Stadt und auf dem Land zu sehen. Shopping via Internet ist bei Schweizern so beliebt wie nie zuvor. Die Corona-Krise hat den Onlinehändlern im ersten Halbjahr ein Umsatzplus von 35 Prozent beschert. Die Frage, ob der Einkauf im Internet für die Umwelt schädlicher ist als der Gang in den Laden, kann laut Studien nicht pauschal beantwortet werden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.