Zum Hauptinhalt springen

Die EB Zürich richtet sich neu aus

Die Erwachsenenbildung (EB) Zürich steigt aus dem Kurswesen aus. Sie will sich zur Dienstleisterin für die Berufsbildung wandeln und einen Beitrag zur digitalen Vernetzung leisten.

Die EB Zürich im Seefeld. In den nächsten Jahren soll der Umzug in die alte Kaserne in Zürich erfolgen. Foto: Thomas Marth
Die EB Zürich im Seefeld. In den nächsten Jahren soll der Umzug in die alte Kaserne in Zürich erfolgen. Foto: Thomas Marth

Noch kann man Kurse buchen. Das Angebot auf der Webseite der EB Zürich ist breit. Es reicht von Fremdsprachen über verschiedenste Informatik-Anwendungen bis zu Software-Entwicklungen. Es handelt sich um ein letztes Programm, das nun gestartet werden konnte und bis in eineinhalb Jahren ausläuft. Er freue sich, dass damit ein geordneter Übergang möglich sei, sagte Sven Kohler gestern an einem Mediengespräch. Er ist seit einem Jahr Rektor an der EB Zürich.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.