Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Coronavirus weltweit+++ Europa: 60 Millionen nachgewiesene Infektionen +++ USA: Impfnachfrage steigt in neuer Welle wieder deutlich

LIVE TICKER

Impfpflicht für Beamte und Pflegekräfte in Hongkong
Lockdown in Bangkok wird verlängert
Ein Mann mit Mund-Nasen-Schutz läuft in der sonst menschenleeren und 104 Jahre alten Hua Lamphong Railway Station.
60 Millionen nachgewiesene Fälle in Europa
Impfnachfrage in den USA steigt wieder
Trotz Demo-Verbots protestieren in Berlin Tausende gegen Corona-Massnahmen
Youtube sperrt Sky News Australia wegen Corona-Berichterstattung
Zahl der Corona-Schwerkranken in Israel überschreitet wieder 200
Mehr als 200'000 Franzosen demonstrieren gegen Gesundheitspass und Impfpflicht
«Querdenker»-Demos bleiben verboten
Grossbritannien: Panne bei Messgerät
Roche-Partner erhält erweiterte Notfallzulassung für Coronamittel
China kämpft wegen Deltavariante mit stärkstem Corona-Ausbruch seit Monaten
Zahl der Corona-Neuinfektionen in den USA weiter angestiegen
Ausgangssperre in Brisbane
Bratwurst als Belohnung löst Ansturm auf deutsche Impfstelle aus
Stark gestiegene Fallzahlen in Island
Deutschland: Testpflicht für ungeimpfte Reiserückkehrer
Rund Hälfte der Briten findet Massnahmen-Ende richtig oder zu spät
Impf-Turbo Bhutan: 90 Prozent innert 7 Tagen geimpft
Air France-KLM hofft auf Erholung im Spätsommer

SDA/AFP/red

6753 Kommentare
Sortieren nach:
    Michael Schaub

    Der schweizer Arzt Paracelsus sagte einmal so ungefähr "nichts ist Gift, alles ist Gift, es kommt auf die Dosis an. Wenn man jetzt in die Natur schaut und pflanzliche sowie tierische Gifte anschaut, dann wirken die alle sofort bei einer Überdosis. Es gibt in der Natur eig. keine Gifte, die bei einer Überdosis erst 10 Jahre nach der Einnahme zu Schäden führen und vorher nichts passiert. Es ist also sehr unwahrscheinlich, dass die Corona Impfung, ohne dass man es jetzt schon weiss, noch Schäden beim Menschen hervorruft. Ausserdem erforscht man die Mrna-Technologie nicht erst seit Corona. Die Angst vor späten Nebenwirkungen auf Grund der Corona-Impfung ist wahrscheinlich nicht nötig.