Zum Hauptinhalt springen

Asylbewerber mit CoronaCorona-Fälle im Asylzentrum Urdorf

Im Rückkehrzentrum in Urdorf sind 16 abgewiesene Asylbewerber und zwei Betreuer positiv auf Corona getestet worden.

Im Rückkehrzentrum in Urdorf sind mehrere Personen positiv auf Corona getestet worden.
Im Rückkehrzentrum in Urdorf sind mehrere Personen positiv auf Corona getestet worden.
Foto: Oliver Graf

16 Bewohner des Rückkehrzentrums (RKZ) in Urdorf sind mit Corona infiziert. Laut der kantonalen Gesundheitsdirektion haben sich zudem zwei Betreuer mit dem Virus angesteckt. 36 Personen leben im RKZ.

Die Betroffenen seien zwecks Isolation umgehend in die dafür vorgesehene separate Unterkunft Erlenhof transferiert worden, heisst es weiter. Die übrigen Bewohner würden sich in einem anderen Bereich des Erlenhofs, eines ehemaligen Pflegezentrums, in Quarantäne befinden. Zivilschutz und Kantonspolizei leisten Unterstützung.

Die Bewohner im RKZ Urdorf sind gestern in Absprache mit der Gesundheitsdirektion gemäss üblichem Vorgehen getestet worden.