Zum Hauptinhalt springen

Coronavirus in ZahlenDie Pandemie im Kanton Zürich

Wie entwickelt sich die Pandemie in den Gemeinden, Städten und Bezirken des Kantons Zürich? An dieser Stelle sammeln wir die Zahlen – und aktualisieren sie laufend.

Die Zürcher Gesundheitsdirektion vermeldet am Freitag 179 neue Coronavirus-Fälle. Das sind geringfügig mehr als zum selben Zeitpunkt in der letzten Woche. Der 7-Tage-Durchschnitt ist leicht angestiegen und liegt neu bei 153. Seit Beginn der Pandemie wurden im Kanton Zürich mehr als 88’000 Personen positiv auf das Coronavirus getestet.

Die Wocheninzidenz in den Zürcher Bezirken ist in der 8. Kalenderwoche (22.-28. Februar) überall unter die Marke von 100 Fällen pro 100’000 Einwohner gefallen. Zum Vergleich: Im vergangenen Dezember wiesen einige Bezirke mehr als 500 Fälle pro 100’000 Einwohner auf.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.