Zum Hauptinhalt springen

Corona-Drive-in PfungenCovid-19-Tests durchs Autofenster: Nachfrage steigt

Wer sich im Auto auf Covid-19 testen lassen möchte, muss noch nicht in die Warteschlange. Das MedZentrum in Pfungen hat noch Kapazitäten – doch der Bedarf nimmt zu.

Im Ärztehaus in Pfungen gibt es seit Mitte März die Möglichkeit, sich im Auto testen zu lassen. Ärztin Sabine Liebig führt die Corona-Tests durch.
Im Ärztehaus in Pfungen gibt es seit Mitte März die Möglichkeit, sich im Auto testen zu lassen. Ärztin Sabine Liebig führt die Corona-Tests durch.
Foto: Enzo Lopardo

Die Lage ist ideal: direkte Anfahrt, kein Durchgangsverkehr und viele kostenlose Parkplätze. Bereits seit Mitte März nutzt das Ärztehaus MedZentrum beim Bahnhof in Pfungen, zu dem auch eine Apotheke gehört, diese Vorzüge. Die Klientel wird bei Bedarf auf dem Parkplatz durchs Autofenster auf Covid-19 getestet. «Dadurch, dass die Patienten in ihren Autos sitzen bleiben, reduzieren wir das Ansteckungsrisiko für alle auf das Minimum», sagt Ärztin Sabine Liebig. Sowohl für das medizinische Personal als auch für die Patienten und die Apotheken-Kundschaft.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.