Zum Hauptinhalt springen

Folgen der weltweiten RezessionDas Gespenst der Massenarbeitslosigkeit

Kurzarbeit und die Rettungspakete der Regierungen helfen kurzfristig. Aber was kommt danach?

Nach einer McKinsey-Studie könnte es in den USA bis 2023 dauern, bevor sich die Wirtschaft erholt.
Nach einer McKinsey-Studie könnte es in den USA bis 2023 dauern, bevor sich die Wirtschaft erholt.
Foto: Kevin Lamarque (Reuters)

In der letzten Märzwoche haben mehr als 6,6 Millionen Amerikaner erstmals einen Antrag auf Arbeits­losen­hilfe gestellt. Das ist historisch einmalig, es sind zehnmal so viele wie in den schlimmsten Wochen der Finanzkrise 2008.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.