Zum Hauptinhalt springen

Dieter Vranckx sticht den Favoriten ausDas ist der neue Überraschungsmann im Swiss-Cockpit

Der Neue ist ein alter Bekannter: Dieter Vranckx.
Der einzige Schweizer auf dem Chefsessel – bis jetzt: André Dosé.
Klühr (links) geht, Binkert bleibt. Bilanzmedienkonferenz im Frühjahr 2018.
15 Kommentare
    Roland Peier

    Es ist immer das Gleiche: Da kommt irgendein nobody in der Aviatikwelt, und will die marode Swiss retten. Weshalb lässt sich wohl kein CEO mit Leistungsausweis finden? - Richtig: Die Swiss ist immer noch der gleich marode Laden wie die Swissair, mit ausschliesslich internen Seilschaften und unzähligen und unnötigen Chefs der Titel willen.