Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

8 Ansätze zum HandelnDas können Männer tun, damit sich Frauen sicher fühlen

«Echte Männer sind keine Vergewaltiger»: Ein Mann mit Statementjacke unterwegs in London.
Weiter nach der Werbung
Weiter nach der Werbung

Bewusstsein entwickeln

«Bildet eure Söhne»: Protestierende Frauen in London.

Abstand halten, Strassenseite wechseln

Keine Sprüche abfeuern

Klare Signale geben, mehr lächeln

Auslöser der aktuellen Debatte ist der Tod einer jungen Frau, die auf dem Nachhauseweg umgebracht wurde. Der Fall hat in England und weit darüber hinaus grosse Betroffenheit ausgelöst.

Einschreiten und Grenzen aufzeigen

Mit anderen Männern reden

Die Schuld nicht auf andere schieben

Einverständnis einholen

171 Kommentare
Sortieren nach:
    Werner Graf

    Man kann unreflektiert einfach wiederholt fordern, dass ich als Mann die Strassenseite aufgrund meines Geschlechts und zu wechseln habe. Die Forderung ist und bleibt sexistisch.