Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Fussball-EM der Frauen in EnglandDas sind die grossen Figuren des Turniers

Ada Hegerberg (Norwegen)

Hattrick im ersten Länderspiel nach langer Absenz: Ada Hegerberg brillierte Anfang April beim 5:1 gegen Kosovo. 

Wendie Renard (Frankreich)

Dirigentin in der Abwehr: Wendie Renard, deren Spielweise an Virgil van Dijk erinnert. 

Pernille Harder (Dänemark)

Auch neben dem Platz engagiert: Pernille Harder.

Lena Oberdorf (Deutschland)

Mit 20 schon Leistungsträgerin: Lena Oberdorf hat ihre Stärken in der Defensive, kann aber auch Tore schiessen. 

Caroline Seger (Schweden)

Der nächste Anlauf: Nach der bitteren Enttäuschung im Olympiafinal strebt Caroline Seger an der EM nach ihrem ersten grossen Titel mit dem Nationalteam. 

Lieke Martens (Niederlande)

Der Höhepunkt ihrer Karriere: Lieke Martens mit dem EM-Pokal 2017. Im selben Jahr wurde sich auch Weltfussballerin.