Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Corona-Regeln im GottesdienstDas Singverbot in der Kirche fällt – aber nicht für alle Sänger

Singen ist wieder erlaubt, die Maskenpflicht bleibt aber: Gottesdienst im Zürcher Grossmünster.
Weiter nach der Werbung
Weiter nach der Werbung

Singen mit Maske

Polizeikontrolle in der Kirche

Outdoor-Gottesdienst bis 100 Personen

28 Kommentare
    XRichard

    "Die versammelte Gemeinde darf ab dem 25. April – dem ersten Sonntag nach dem Inkrafttreten der neuen Regeln – wieder «Kumbaya, My Lord» oder «Grosser Gott, wir loben dich» singen. Allerdings müssen die Gottesdienstbesucher auch zum Singen die Schutzmaske aufbehalten." - Ich werde "dem grossen Gott" diese Peinlichkeit ersparen. Diese Praxis ist gegen seine Anweisung: "Da wir nun eine solche Hoffnung haben, so gebrauchen wir grosse Freimütigkeit, und tun nicht gleich wie Moses, der eine Decke über sein Angesicht legte, auf dass die Söhne Israels nicht anschauen möchten das Ende dessen, was hinweggetan werden sollte." 2.Korinther 3.12f. - Falls wir noch eine Pandemie haben, würde ich als Risikoperson solche Veranstaltungen meiden, auf Masken würde ich mich nicht verlassen.