Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Corona-Medienkonferenz«Die Schwelle von 1000 Infektionen könnte bald überschritten werden»

Das Wichtigste in Kürze:

LIVE TICKER BEENDET

Ende der Medienkonferenz
Kann man dem BAG noch einen Kommuniktions-Tipp geben?
Michael Hermann von Sotomo.
Sollen die Behörden punkto Impfung nicht härter auftreten?
Kann man die Corona-Diskussion entpolitisieren?
Wie bringt man Jugendliche dazu, sich impfen zu lassen?
Patrick Mathys vom BAG.
Wie ist das mit dem Impfen bei den Kindern?
Kann man guten Gewissens ein Spiel der Super League im Stadion anschauen?
Nochmals: Müsste das Zertifikat nicht ausgebaut werden?
Gibt es weitere Spontangebote zum Impfen wie in Bern?
Ist die Herdenimmunität erreichbar?
Gibt es auch einen konkreten Plan im Hinblick auf die nächste Welle?
Müsste das Covid-Zertifikat nicht ausgeweitet werden?
Welches sind die Kriterien für das Beschliessen von Massnahmen?
Wann kommt der nächste Öffnungsschritt?
Fragerunde: Wie hoch wird die Zahl der belegten Spitalbetten sein?
Vertrauen in die Landesregierung ist hoch
Impfskeptiker lesen kaum klassische Medien
Die Sache mit dem Reisen
Vertrauen in die Impfung hat zugenommen
«Wir könnten nochmals eine Welle erleben wie im Herbst»
Taskforce-Vizepräsidentin Samia Hurst.

SDA/aru

305 Kommentare
Sortieren nach:
    B, Tobler

    Ich unterstütze das lancierte Vorhaben von FDP-Nationalrat Kurt Fluri. Es geht um Gesundheitsschutz in Analogie zum Unfallbereich gemäss UVG und KVG. Wer wissentlich einen Unfall herbeiführt ist auch nicht versichert. Wer den Gesundheitsschutz einer Pandemie verweigert ist nicht versichert. Es ist somit ein freier Entscheid und in eigener Verantwortung der Folgen sich impfen zu lassen im Sinne des Gesundheitsschutzes für sich selbst aber insbesondere auch gegenüber der Gesellschaft. Wo liegt das Problem der Impfgegner die selbstverursachten Folgekosten mangels Wahrnehmung des Gesundheitsschutzes zu tragen?