Zum Hauptinhalt springen

Swatch fällt aus der ZeitDer Abstieg einer Kultmarke

Sie war die Rettung für die Schweizer Uhrenindustrie und begeisterte Kunden weltweit. Doch neue Kundengewohnheiten und Konkurrenz lassen die einst so hippe Swatch alt aussehen.

«Wotsch ä Swatch?»: Umgeben von Fotomodellen stellt Firmengründer Nicolas G. Hayek 1997 in Genf die neue Swatch Skin vor.
«Wotsch ä Swatch?»: Umgeben von Fotomodellen stellt Firmengründer Nicolas G. Hayek 1997 in Genf die neue Swatch Skin vor.
Foto: Keystone (Farbice Coffrini)

Die Fans stehen stundenlang Schlange, um sich ein besonderes Modell zu ergattern. Sammler verbringen die Nacht im Schlafsack vor dem Laden, um am Morgen die Ersten zu sein. Seltene Modelle erzielen an Auktionen hohe Preise. Die Swatch ist Kult in den 1990er-Jahren.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.