Zum Hauptinhalt springen

Der «Verrückte»Guardiola nennt ihn den besten Coach der Welt

Marcelo Bielsa ist ein Fussball-Trainer der besonderen Art. An diesem Wochenende ist er unsterblich geworden. Zumindest in Leeds.

Marcelo Bielsa beherrscht die englische Sprache nicht. Die Fans lieben ihn dennoch.
Marcelo Bielsa beherrscht die englische Sprache nicht. Die Fans lieben ihn dennoch.
Foto: Getty Images

Wo soll man anfangen? Ja, wo? Vielleicht in Argentinien. Es sind die 80er-Jahre, Marcelo Bielsa ist damals gerade vom Trainer der Universitätsmannschaft Buenos Aires zum Jugendcoach bei seinem Herzensverein Newell's Old Boys befördert worden. Bei seinem neuen Club fragt er sich, ob Newell's wirklich alle Talente des Landes im Blick hat, und befördert sich kurzerhand zum Chefscout. Zusammen mit seinem Assistenten teilt er Argentinien auf der Karte auf und organisiert im ganzen Land Probetrainings.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.