Zum Hauptinhalt springen

Vor Derby gegen ThurgauDer EHCW muss lange ohne Captain Zack Torquato auskommen

Obwohl der Kanadier vier bis sechs Wochen fehlen wird, gibt es wohl keinen Ersatz.

Der EHCW muss auf Zack Torquato verzichten.
Der EHCW muss auf Zack Torquato verzichten.
Foto: Enzo Lopardo

Am Samstag bestreitet der EHCW in Weinfelden das vierte und letzte Ostschweizer Derby dieser Saison. Es ist auch die letzte Gelegenheit, gegen den HC Thurgau etwas zu holen, denn die bisherigen Partien gingen 3:5, 2:6 und 1:3 verloren. Allerdings ist der EHCW in der Vorbereitung auf diese Partie von einer Hiobsbotschaft ereilt worden: Denn Zack Torquato (31), mit 11 Toren und 19 Assists der zweitbester Skorer hinter Riley Brace (15/21), fällt vier bis sechs Wochen aus – also fast bis zum Ende der Qualifikation. Das letzte Spiel ist auf den 7. März terminiert.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.