Zum Hauptinhalt springen

Trainingsstart am MontagDer FCW und die Woche der Entscheidung

Am Montag beginnt der FCW wieder zu trainieren. Aber erst am Freitag weiss er, ob sich das auch lohnt. Dann entscheidet die Liga über die Fortsetzung der Saison.

Roman Buess (links) im Duell mit Lausannes Elton Monteiro: Im Februar wurde auf der «Schützi» das letzte Meisterschaftsspiel ausgetragen. Ab Montag wird wieder trainiert.
Roman Buess (links) im Duell mit Lausannes Elton Monteiro: Im Februar wurde auf der «Schützi» das letzte Meisterschaftsspiel ausgetragen. Ab Montag wird wieder trainiert.
Madeleine Schoder

Es wird am Montagmorgen das erste Mal seit Mitte März sein, dass sich das «Eins» des FCW zum Training besammelt. Es gilt, das letzte Meisterschaftsdrittel vorzubereiten. Nach 13 Ligaspielen und einem bis drei Cupmatches bis zum 13. August soll dann diese zeitlich längste Saison im Schweizer Fussball zu Ende sein – mit Geisterspielen zwar, aber doch noch auf sportlichem Weg, mit Titelgewinnern, mit Auf- und Absteigern.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.