Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Angst vor Krieg gegen ChinaHöchster US-General beschränkte Trumps Zugriff auf Atomwaffen

Hatte offenbar nur noch eingeschränkte Kontrolle über das US-Atomwaffenarsenal: Donald Trump im Januar 2021.
Weiter nach der Werbung
Weiter nach der Werbung

Sturm aufs Capitol verunsicherte Peking

Mark Milley, der oberste US-General, hat gemäss mehreren Enthüllungsbüchern nicht nur einen Putsch, sondern auch Kriegshandlungen von Trump befürchtet.

Der Reichstags-Moment

85 Kommentare
Sortieren nach:
    max bernard

    Endlich können die Trump-Hater mal wieder ihrer lange unausgelebten Trump-Manie frönen. Dabei ist ihnen allerdings entgangen, dass in diesem Buch die Befürchtungen(!) eines Generals und nicht Tatsachen wiedergegeben werden. Aber bei Trump-Hatern überrascht es nicht, wenn diese solch gravierenden Unterschiede nicht mehr wahrzunehmen in der Lage sind.

    Und was die Verhöhnung dieses einfältigen Generals durch Fox News anbetrifft, so ist dies absolut angebracht, da dessen Befürchtungen nicht auf konkreten Hinweisen, sondern auf blossen Unterstellungen und Einbildungen beruhten. Da kann man nur froh sein, dass diese sich auf Trump und nicht auf China oder Russland bezogen haben, sonst hätte es anbetrachts von dessen hohen Militärposition tatsächlich gefährlich werden.

    Soviel steht jedenfalls fest: FAKTEN, welche die Befürchtungen dieses Generals in irgendeiner Weise stützen könnten, werden im Buch von Woodward und Costa nicht genannt und dafür kann es nur einen Grund geben: Es gibt sie offenbar.