Zum Hauptinhalt springen

Pfadi Winterthur empfängt Suhr AarauDer nächste Spitzenkampf

Es ist für Pfadi Winterthur bereits das sechste Spitzenspiel innert dreier Wochen. Gegen Suhr Aarau braucht es eine Leistungssteigerung im Vergleich zum Otmar-Spiel.

Erst zwei Spiele in dieser Saison: Roman Sidorowicz fällt mit einer Daumenverletzung länger aus.
Erst zwei Spiele in dieser Saison: Roman Sidorowicz fällt mit einer Daumenverletzung länger aus.

Pfadi Winterthur befindet sich in einer intensiven Phase. Die Gegner hiessen der Reihe nach: Kadetten Schaffhausen, GOG Gudme (2x), Kriens-Luzern und zuletzt St. Otmar St. Gallen. Alles keine einfachen Spiele, und nun kommt am Sonntag der Tabellenzweite HSC Suhr Aarau zum Spitzenkampf in die Axa-Arena.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.