Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Kolumne StadtverbessererDer Regenbogen und die EU-Flagge

Gilt hier EU-Recht? Nein, die Staatsanwaltschaft feiert den Europatag.
Weiter nach der Werbung
Weiter nach der Werbung

«Der Kolumnist war überrascht – er dachte bisher, er sei aus völlig unpolitischen Gründen schwul.»

2 Kommentare
Sortieren nach:
    Renato Inderbitzin

    Da wird seitens des Stadtrates reiner Populismus betrieben und das auf ganz billig und durchschaubare Art und Weisse. Flaggen aufhängen im Untertor wurde von der selben Stadt verboten, hier aber aus rein persönlichen Vorteilen wird das Ganze in das Gegenteil verkehrt.