Zum Hauptinhalt springen

Grosser Gemeinderat in WinterthurDer Stadtrat soll den Markt neu denken

Wo, wie und in welchem Abstand sollen die Stände künftig zueinander stehen? Der Stadtrat muss nun prüfen, wie es mit den Wochenmärkten nach Corona weiter geht.

Sei der Markt im  Mai wiedereröffnete, stehen die Stände auch auf dem Kirchplatz und dem Garnmarkt.
Sei der Markt im Mai wiedereröffnete, stehen die Stände auch auf dem Kirchplatz und dem Garnmarkt.
Archivfoto: Enzo Lopardo

Während des Lockdowns gab es keine Wochenmärkte. Erst im Mai kehrten die bunten Marktstände zurück auf die Steinberggasse und die Metzggasse – und neu auch auf den Kirchplatz und den Neumarkt. Dies um die Abstandsregeln von jeweils acht Metern zwischen den Ständen einhalten zu können.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.