Zum Hauptinhalt springen

Zwei Volleyball-TalenteDer steile Aufstieg an die Spitze

Lara Hasler und Viviane Habegger haben Vergangenheit beim VBC Aadorf. Nun spielen sie beim NLA-Spitzenteam Kanti Schaffhausen wieder zusammen, beide auf der Libera-Position. Werden nun aus Freundinnen Gegnerinnen?

Viviane Habegger (links) und Lara Hasler wollen sich bei Kanti Schaffhausen gegenseitig pushen.
Viviane Habegger (links) und Lara Hasler wollen sich bei Kanti Schaffhausen gegenseitig pushen.
Foto: Roger Metzger

Dass der VBC Aadorf in der Volleyballszene einen guten Ruf geniesst, ist nicht neu. Auch nicht die Tatsache, dass vom NLB-Team regelmässig Spielerinnen den Sprung in die Nationalliga A schaffen. Vom Team der im März abgebrochenen Saison sind dies Vanessa Gwerder zu Groupe E Valtra sowie Viviane Habegger zu Kanti Schaffhausen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.