Zum Hauptinhalt springen

Wider alle WahrscheinlichkeitDer Superfreak-Food aus der Schweiz

Wie ein gewitzter Saatzüchter aus dem st.-gallischen Flawil die südamerikanische Pflanze Chia dank einer Gen-Mutation als Einziger in Europa anbaut.

So sieht es aus, wenn Chia blüht – in Flawil SG eigentlich immer noch zur falschen Zeit.
So sieht es aus, wenn Chia blüht – in Flawil SG eigentlich immer noch zur falschen Zeit.
Foto: PD

Es gibt diesen englischen Ausdruck: «One in a million», eins zu einer Million heisst das, er wird gerne auch in Liebesliedern gebraucht. Christoph Gämperlis Chancen, seine neue Liebe zu finden, war indes eins zu acht Millionen. Und trotzdem fand er sie. Sie heisst Chia.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.