Zum Hauptinhalt springen

Ausflugstipps im ThurgauDer Thurgau zeigt seine Sisi und andere Köpfe

In sechs Museen des Kantons Thurgau gibt es eine Ausstellung zum Thema «Thurgauer Köpfe». Dabei trifft man so einige bekannte Gesichter, die man gar nicht mit dem Apfelkanton in Verbindung brachte.

Kaiserin Eugénie im Krönungsornat in einem Gemälde von Franz Xaver Winterhalter.
Kaiserin Eugénie im Krönungsornat in einem Gemälde von Franz Xaver Winterhalter.
Bild: Mirjam Fonti

Für manchen Zürcher scheint es so, als würde die Welt nach Winterthur enden. Ein Ausflug in den Nachbarkanton Thurgau zeigt, dass es dort doch einiges zu entdecken gibt: Neben Äpfeln gibt es im Thurgau auch viele Museen, von denen derzeit sechs eine Ausstellung zu einem gemeinsamen Thema bieten. Unter dem Motto «Thurgauer Köpfe» finden sich im Historischen, Ittinger, Natur-, Archäologie-, Kunst- und Napoleonmuseum verschiedene Perspektiven dazu, was der Thurgau ist, was er war und was er sein könnte.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.