Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Mark Selby in der KritikDer Vampir, der alles aussaugt

«Er ist wie Granit, in allen Bereichen»: Mark Selby.
Weiter nach der Werbung
Weiter nach der Werbung

«Ich habe ein wenig den Respekt vor ihm verloren»

Halbfinalgegner Stuart Bingham
Mit Trophäe, Frau und Töchterchen: Mark Selby sorgt erst nach Turnierende für einen besonderen Moment.

«Er saugt alles Leben und alles Adrenalin aus dir»

Selby hat die Depressionen überwunden

Chris Henry (l.) trainierte beide Finalisten: Champion Mark Selby (r.) und den WM-Zweiten Shaun Murphy. Dieser sagte nach dem Final zum Scherz: «Morgen schmeisse ich dich raus.»
5 Kommentare
    Freddy Müller

    Snooker nist einer der gransiosesten Sportarten mit einem unerreichten Fairplay. Drum sollten sich Bingham und co in ihrer Kritik an Selby mässigen. Wenn der die besseren Nerven hat, so what Ich verneine dabei nicht, dass ich einem O Sullivan oder einem Murphy lieber zuschaue, mag ihm aber diesen Titel mehr als gönnen. Er hat‘s verdient!