Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Wut über AstraZeneca-StoppDeutschland hat seinen Sündenbock gefunden

Seine Beliebtheitswerte haben sich in wenigen Wochen halbiert: Der 40-jährige deutsche Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU).
Weiter nach der Werbung
Weiter nach der Werbung

Der Absturz ist beispiellos

Dann noch private Patzer