Zum Hauptinhalt springen

Deutschland zu Besuch in Kilchberg

Als letzte Station seines Staatsbesuchs hat Frank-Walter Steinmeier einen Abstecher an den Zürichsee gemacht. Der deutsche Bundespräsident besuchte das Grab der Familie Mann in Kilchberg.

Blumen für den grossen Dichter: Frank-Walter Steinmeier zusammen mit seiner Frau Elke Büdenbender vor dem Grab der Familie Mann in Kilchberg.
Blumen für den grossen Dichter: Frank-Walter Steinmeier zusammen mit seiner Frau Elke Büdenbender vor dem Grab der Familie Mann in Kilchberg.
Keystone

Der Deutsche Bundespräsident macht aus seiner Verehrung für den Schriftsteller aus Lübeck keinen Hehl: Vor dem Rückflug nach Berlin und am Ende des zweitägigen Staatsbesuchs in der Schweiz liess es sich Frank-Walter Steinmeier nicht nehmen in Kilchberg dem Grab der Familie Mann einen Besuch abzustatten. Und mehr als einmal zitiert Steinmeier dann auch Thomas Mann, der erst hier in der Schweiz zum «späten Vernunft-Demokraten» geworden sei.

Auch Bundesrat Alain Berset und seine Frau Muriel Zeender Berset waren am Donnerstag in Kilchberg mit dabei. Bild: Keystone.
Auch Bundesrat Alain Berset und seine Frau Muriel Zeender Berset waren am Donnerstag in Kilchberg mit dabei. Bild: Keystone.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch