Zum Hauptinhalt springen

Nach dem Verzicht von Richard WolffDie AL lanciert den Stadtzürcher Wahlkampf – so halbwegs

Hochbauvorsteher André Odermatt (SP), Stadtpräsidentin Corine Mauch (SP), Finanzvorsteher Daniel Leupi (Grüne) und Schulvorsteher Filippo Leutenegger (FDP): Wer von ihnen bei den Stadtratswahlen 2022 wieder antritt, ist noch nicht bekannt.
AL-Stadtrat Richard Wolff an der Medienkonferenz vom Freitag. Er tritt 2022 nicht mehr zu den Wahlen an. Für eine Bilanz ist es ihm aber noch zu früh, schliesslich dauert die Legislatur noch ein Jahr.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.