Zum Hauptinhalt springen

55-mal die Wand durchstiegenDie Eigernordwand ist sein zweites Zuhause

Die Eigernordwand «ist und bleibt eine ernsthafte Sache»: Roger Schäli hangelt sich, am Seil gesichert, an den Fingerspitzen durch die Route «La vida es silbar» hoch, tief unter ihm Grindelwald.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.