Zum Hauptinhalt springen

Umfrage zum Fernunterricht«Die Eltern leisteten viel»

Der Fernunterricht hat einige Eltern an ihre Grenzen gebracht. Das wird in einer Umfrage mit 1500 Erziehenden im Kanton Zürich deutlich. Gabriela Kohler vom Verband der Elterngremien über fehlende Betreuung und nachlässige Lehrpersonen.

Während des Lockdowns hatten die Eltern alle Hände voll zu tun – viele waren im Homeoffice und mussten sich gleichzeitig um ihre Kinder kümmern.
Während des Lockdowns hatten die Eltern alle Hände voll zu tun – viele waren im Homeoffice und mussten sich gleichzeitig um ihre Kinder kümmern.
Foto: Keystone

Frau Kohler, was sind die wichtigsten Erkenntnisse der Eltern-Umfrage?

Mehrheitlich stellten die Eltern den Schulen ein gutes Zeugnis aus. Aber viele waren mit dem Fernunterricht überrumpelt und auf sich selbst gestellt. Die besondere Situation erforderte es, dass sie sofort als ‹Ersatz-Lehrer› einspringen und den Heimunterricht organisieren mussten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.