Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Premiere in 3-DDie erste virtuelle Ferienmesse der Schweiz

«Land in Sicht»: Die Gestaltung ist einer echten Messe nachempfunden, mit Welcome Desk, Messehallen und Vortragsräumen, und sie funktioniert quasi wie ein Computerspiel.
Messe-Initiant Cäsar Bolliger: «Reiselust und Nachholbedarf sind enorm.»
Weiter nach der Werbung
Weiter nach der Werbung

3-D-Technik ermöglicht Erlebnis und Kommunikation

Vielfältiges Programm: Die virtuellen Besucherinnen und Besucher können aus 550 Vorträgen auswählen.

Vielfältiges Vortragsprogramm

4 Kommentare
    Werner Boetsch

    Und keiner geht hin, weil Basel als Messe-Stadt vorbei ist.