Zum Hauptinhalt springen

Die französischen Roma sind abgereist – planmässig und ohne Chaos

Der Medienwirbel um die französischen Gäste auf dem Feld eines Nürensdorfer Bauern sei «völlig daneben» und «aufgebauscht» gewesen, findet dieser nach der Abreise. Alle Abmachungen seien eingehalten worden.

Eine Gruppe Fahrende sorgte in Nürensdorf für Aufsehen.
Eine Gruppe Fahrende sorgte in Nürensdorf für Aufsehen.
Leserreporter

Er würde es nicht wieder tun, zu dieser früher gemachten Aussage steht Bauer Rolf Schär weiterhin. Aber nicht die Roma, denen er während der letzten zwei Wochen eine Wiese vermietete, sind daran Schuld, sondern der riesige Wirbel darum herum.

Keine Probleme

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.