Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Interview mit GLP-Präsident «Die Gegner sollen uns nun sagen, wie wir netto null erreichen»

Jürg Grossen gibt sich selbstkritisch: «Wir haben zu wenig gemacht, die Kampagne war nicht gut genug.»
Weiter nach der Werbung
Weiter nach der Werbung

«Ich befürchte, dass die Forderungen der Klimabewegung nun noch radikaler werden.»

Jürg Grossen, GLP Präsident
357 Kommentare
Sortieren nach:
    P Dieci

    Herr Grossen, wenn Sie den CHerInnen Klartext über den CO2 Ausstoss abgeben würden, so wäre klar dass netto null gar nicht erreichbar ist..Sie wissen sicher, dass alles was wir produzieren ohne CO2 Ausstoss funktionieren kann..davon sind alle Produkte betroffen welche in irgend einem Prozess auf Wärme abstützen..später auch bei der Benützung durch Konsumenten..Handy, Computer, E-Auto, Internet etc. und was kommt ihnen noch so in den Sinn..ergo, mit 8,4 Milliarden Menschen auf der Welt netto null eine Luftplase der PolitikerInnen..hauptsächlich bei Ihnen und Grünen..ohne 50%iger Reduktion der Menschheit ein Ding der Unmöglichkeit..ein kleiner Typ, fehlender CO2 Abbau durch fehlende Grünflächen..also, wann lassen Sie mal die Fakten raus.