Zum Hauptinhalt springen

150-Millionen-Geschenk der ZKBDie Jubiläums-Millionen fliessen ins Corona-Impfprogramm

Die Limmat dient der Erholung: Der Zürcher Regierungsrat will den Zugang zu ihr und zu weiteren Flüssen verbessern.

Ein Zustupf für «besondere Projekte»

SDA/lop

6 Kommentare
    Thomas Bach

    Weshalb schafft es die Schweiz im allgemeinen und jetzt auch der Kanton Zürich im speziellen nicht, mit geschenkten Millionen etwas vernünftiges anzufangen, wovon auch spätere Generationen davon profitieren könnten?

    Eigentlich nur noch erstaunlich, dass die SVP die Gelegenheit nicht wahrgenommen hat, auf Steuersenkungen zu drängen.

    Wenn diese Impferei nicht Staatsaufgabe ist, die aus dem regulären Budget zu finanzieren ist, was ist dann eine Staatsaufgabe?