Zum Hauptinhalt springen

Fusion im WeinlandDie neue Grossgemeinde hiesse Andelfingen

Ende November kommt es im Weinland zur Abstimmung über die Fusion von sechs Gemeinden. Nun ist klar: Sie wird definitiv nicht «Weinland-Süd» heissen.

Andelfingen aus der Luft: «Andelfingen» soll auch die neue Gemeinde im südlichen Weinland nach einer allfälligen Fusion heissen.
Andelfingen aus der Luft: «Andelfingen» soll auch die neue Gemeinde im südlichen Weinland nach einer allfälligen Fusion heissen.
Foto: Heinz Kramer

Am 29. November kommt es im Weinland zu zwei gewichtigen Abstimmungen. Dann entscheiden die Gemeinden Adlikon, Andelfingen, Henggart, Humlikon, Kleinandelfingen und Thalheim an der Thur, ob sie ihre Politischen Gemeinden zum einen und sämtliche Schulen zum anderen zusammenschliessen wollen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Mehr zum thema