Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

«Apropos» – der tägliche PodcastDie politische Dimension des Bomber-Deals: Wie heikel ist das?

Bundesrätin Viola Amherd ist überzeugt vom Kampfjet F-35 der amerikanischen Firma Lockheed Martin.
Weiter nach der Werbung
Weiter nach der Werbung
86 Kommentare
Sortieren nach:
    max bernard

    Müssen wir jetzt auch noch bei unserer Landesverteidigung auf die Geschäftsinteressen der EU Rücksicht nehmen? Wenn es nach der SP und den Grünen ginge, dann selbstverständlich. Egal wie oft diese uns mit ihren Schikanen drangsaliert. Unisono mit der EU ist für Rot-Grün die Entscheidung des BR für die F-35 nicht eine für den besseren Kampfjet, sondern eine "gegen Europa". Was umgekehrt nichts anderes heisst, als dass wir, um der EU zu gefallen, deren schlechtere und zudem auch noch teurere Kampfjets zu kaufen haben. Auch auf die Gefahr hin, dass diese uns bei den fälligen Upgrades wieder mal erpresst.