Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Oscars 2022Die Tops und Flops

Top: «Coda» 

«Coda»-Regisseurin Siân Heder (rechts) bei der Dankesrede für das beste Drehbuch.
Troy Kotsur mit seinem Oscar.

Top: Liza Minnelli

Lady Gaga (links) und Liza Minnelli bei der Bekanntgabe des besten Films.

Top: Wanda Sykes

Ab zum Training mit den Williams-Schwestern: Wanda Sykes als «King Richard».

James-Bond-Song

«No Time to Die» – bester Song für Billie Eilish und Finneas O’Connell.

Flop: Bond-Hommage

Nein, nicht sie war der Flop, sondern die Tatsache, dass die anwesende Judi Dench nicht in die James-Bond-Würdigung eingebunden wurde.

Flop: In Memoriam

Distanziert: Das In-Memoriam-Tribut, hier mit der Kamerafrau Halyna Hutchins.

Flop: Dramaturgie

«A moment of silence» – Schrifttafel während der Oscarshow.

Flop: Schlag

Moment mal. Will Smith (rechts) ist auf die Bühne gelaufen, um Chris Rock einen Schlag zu versetzen.