Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Janet Yellen im KreuzfeuerDie USA streiten über die Inflation – und die Meinung ihrer Finanzministerin

Ungeschickte Äusserungen zur Zinspolitik der Notenbank: Janet Yellen in ihrer neuen Rolle als Finanzministerin.
Weiter nach der Werbung
Weiter nach der Werbung

Notenbankchef sagte das Gegenteil

Besorgt: Der Inflationsdruck ist nach Warren Buffetts Ansicht «sehr gross».

Notenbank in Sackgasse?

7 Kommentare
Sortieren nach:
    Reiner Ulrich

    Das Wort Inflation muss man sich Mal auf der Zunge zergehen lassen. Was ist hier am aufgeblasen werden? Die Konsumentenpreise in US$ oder die amerikanische Schuldenwirtschaft? Wohl beides. Dank dem US$ als Leitwāhrung wird auch bei diesem Spiel der Rest der Welt wieder die Sanierung der amerikanischen Wirtschaft mitzahlen, durch Abwertung der globalen Devisenreserven in USD und andere Transferleistungen zugunsten der USA. Würde das Dollar-Privileg endlich einmal fallen, würde sich die USA in den Reihen ganz normaler Länder wiederfinden, die nicht einfach tun und lassen können, was sie wollen. Klar, der Dollar ist Fluch und Segen zugleich, aber die USA hat bisher ganz gut davon (auf Pump) gelebt.