Zum Hauptinhalt springen

Advent in der Corona-KriseDie wenigen Weihnachtsmärkte auf dem Land sind gefragt

In Winterthur wird es heuer keinen Weihnachtsmarkt geben. In den Gemeinden hingegen finden einige wenige statt. Wegen Corona gibt es sogar eine Premiere.

Der Weihnachtsmarkt in Winterthur mit Chalets und Attraktionen wird in diesem Jahr nicht stattfinden.
Der Weihnachtsmarkt in Winterthur mit Chalets und Attraktionen wird in diesem Jahr nicht stattfinden.
Archivfoto: Marc Dahinden 

Weihnachtsmärkte in Zeiten von Corona? Das geht. In der Region Winterthur finden sie vereinzelt statt. Die Nachfrage nach einem Stand ist dort teilweise gross, wie eine kleine Umfrage zeigt.

Umso mehr, als sich der Verein Weihnachtsmarkt in der Stadt Winterthur dazu entschieden hat, den Anlass ganz abzusagen. Dies gibt Vereinsmitglied und Ausstellerin Susanna Albl auf Anfrage bekannt. Das heisst, dass er entgegen der ursprünglichen Ankündigung auch nicht in abgespeckter Form stattfinden wird. «Mit den aktuell geltenden Auflagen ist gar nichts möglich und würde nur Kosten verursachen», sagt Albl.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.