Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Dominik Waser zur Paradeplatz-Besetzung«Dieser Polizeieinsatz ist unverhältnismässig»

Bei der Besetzung des Bundesplatzes im September 2020 war Dominik Waser (links) – hier im Gespräch mit dem Berner Stadtpräsidenten Alec von Graffenried – noch aktiv mit dabei. Bei der Besetzung des Paradeplatzes ist er Zaungast.
Menschen der Gruppierung von «Rise Up for Change» versperrten am Montagmorgen die Eingänge von UBS und CS am Zürcher Paradeplatz.
Demonstrantinnen ketteten sich an Fässer, um der Polizei die Räumung zu erschweren.
1 / 4