Zum Hauptinhalt springen

Albanifest gerettetDorfeten warten zu

Das Albanifest wird von der Stadt Winterthur finanziell unterstützt, damit es überleben kann. Wie planen die Dorfeten in dieser unsicheren Zeit?

2019 war noch alles in Ordnung: Die Vältä-Dorfet im Mai letzten Jahres.
2019 war noch alles in Ordnung: Die Vältä-Dorfet im Mai letzten Jahres.
mad

Auch die fünf Dorfeten wurden dieses Jahr wegen der Corona-Schutzmassnahmen abgesagt. Bei den Organisatoren haben 200'000 Franken Unterstützungsgelder der Stadt aus dem 5-Millionen-Fonds offenbar keine Begehrlichkeiten geweckt. Auf Anfrage heisst es entweder, es seien dank frühzeitiger Absage keine oder kaum Kosten angefallen, wie in Oberi, Veltheim und Töss.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.