Kloten auswärts

Der Zürcher Unterländer hat die Stadien der künftigen Gegner des EHC Kloten in der Swiss League besucht.


Hintergrund

Video

Vom Kompagnon zum Kontrahenten

Mit dem EHC Winterthur pflegte der EHC Kloten eine Partnerschaft. Mit dem Abstieg der Klotener werden die einstigen Partner nun aber zu Liga-Konkurrenten. Mehr...

Die Solothurner auf der Flucht nach vorne

Der EHC Olten ist der grösste Sportverein der ganzen Region Solothurn. Diese steht voll hinter dem Club, gibt aber auch die Marschrichtung vor: Ein Aufstieg muss her, jetzt, endlich, über 25 Jahre nach dem letzten Abstieg. Mehr...

Video

Langenthal scheut keine Herausforderung

Der SC Langenthal gehört in der Swiss League zum Kreis der Favoriten. 2012 und 2017 hat er die Liga gar gewonnen­. Nebst dem SCB, Biel und Langnau sind die Ober- aargauer ein Teil der Berner Hockeymanie – haben dabei aber nie den Kontakt zur Region und ihren Fans verloren. Mehr...

Video

Die ganze Region fiebert in Pruntrut mit

Der jurassische Eishockeyverein HC Ajoie ist nicht nur im Hauptort Pruntrut ein Heiligtum, sondern wird von allen 21 Gemeinden des Bezirks verehrt und unterstützt. Nach 45 Jahren erhält der Klotener Gegner ein neues Stadion. Mehr...

Video

Im Rhonetal fürchtet man keine Klotener

Die Swiss League (Nati B) hat etwas, was die National League (Nati A) nicht hat: Eine Mannschaft aus dem Wallis. Noch eine Saison lang wird Kloten die altehrwürdige Litternahalle des EHC Visp geniessen. Derweil ist in 150 Metern Entfernung der Bau der Lonza-Arena im Gang – und diese wird «Nati A»-tauglich. Mehr...

Gesellschaft

Eine Wohnung, die unter den Hammer kommt

In Brütten steht eine Wohnung zum Verkauf. Sie soll im November zwangsversteigert werden. Das ist selten der Fall. Vor einigen Tagen war Wohnungsbesichtigung. Mehr...

Ein Ritual wie bei den alten Römern

Bei Neubauten Dinge zu vergraben, ist ein alter Brauch. Römer opferten bei der Gelegenheit Münzen und Essen. Zeitkapseln sind hingegen eine noch junge Mode. Aushubspezialisten zweifeln allerdings, ob der Inhalt je gefunden wird. Mehr...

Grundwasser blieb trotz Kraftwerk unbeschadet

Anfang der 1950er-Jahre gab es wegen des Natur- und Landschaftschutzes Widerstand gegen das Kraftwerk Rheinau. Und auch wegen des grossen Grundwasservorkommens gab es Befürchtungen, sogar aus Winterthur. Doch diese Angst blieb unbegründet. Mehr...

Ärzte warnen vor immer mehr Leistungsdruck

Depressionen, Selbstverletzungen, Suizidgedanken: Die Integrierte Psychiatrie Winterthur (IPW) rechnet für ihre Jugendstation mit steigenden Patientenzahlen. Chefarzt Stephan Kupferschmid sieht darin eine Folge der Leistungsgesellschaft. Mehr...

In Winterthur überschreiten acht Klassen die Maximalgrösse

11508 Kinder sind an der Volksschule ins neue Jahr gestartet – eine Rekordzahl. Ein Mittel, den Ansturm zu bewältigen, wären grössere Klassen. Doch übergrosse Klassen bleiben die Ausnahme. Mehr...





Video

Vom Kompagnon zum Kontrahenten

Mit dem EHC Winterthur pflegte der EHC Kloten eine Partnerschaft. Mit dem Abstieg der Klotener werden die einstigen Partner nun aber zu Liga-Konkurrenten. Mehr...

Die Solothurner auf der Flucht nach vorne

Der EHC Olten ist der grösste Sportverein der ganzen Region Solothurn. Diese steht voll hinter dem Club, gibt aber auch die Marschrichtung vor: Ein Aufstieg muss her, jetzt, endlich, über 25 Jahre nach dem letzten Abstieg. Mehr...

Video

Langenthal scheut keine Herausforderung

Der SC Langenthal gehört in der Swiss League zum Kreis der Favoriten. 2012 und 2017 hat er die Liga gar gewonnen­. Nebst dem SCB, Biel und Langnau sind die Ober- aargauer ein Teil der Berner Hockeymanie – haben dabei aber nie den Kontakt zur Region und ihren Fans verloren. Mehr...

Video

Die ganze Region fiebert in Pruntrut mit

Der jurassische Eishockeyverein HC Ajoie ist nicht nur im Hauptort Pruntrut ein Heiligtum, sondern wird von allen 21 Gemeinden des Bezirks verehrt und unterstützt. Nach 45 Jahren erhält der Klotener Gegner ein neues Stadion. Mehr...

Video

Im Rhonetal fürchtet man keine Klotener

Die Swiss League (Nati B) hat etwas, was die National League (Nati A) nicht hat: Eine Mannschaft aus dem Wallis. Noch eine Saison lang wird Kloten die altehrwürdige Litternahalle des EHC Visp geniessen. Derweil ist in 150 Metern Entfernung der Bau der Lonza-Arena im Gang – und diese wird «Nati A»-tauglich. Mehr...

Video

Im Ambrì-Land bei den vereinten Ticinesi

Der südlichste Klotener Spielort in der neuen Hockey-saison ist ein Ort des Transits. Biasca liegt unweit des NEAT-Südportals. Die meisten Hockeyspieler wollen hier nur eins – weg. Am liebsten nach Ambri, Lugano oder neuerdings nach Davos. Mehr...

Eine Wohnung, die unter den Hammer kommt

In Brütten steht eine Wohnung zum Verkauf. Sie soll im November zwangsversteigert werden. Das ist selten der Fall. Vor einigen Tagen war Wohnungsbesichtigung. Mehr...

Ein Ritual wie bei den alten Römern

Bei Neubauten Dinge zu vergraben, ist ein alter Brauch. Römer opferten bei der Gelegenheit Münzen und Essen. Zeitkapseln sind hingegen eine noch junge Mode. Aushubspezialisten zweifeln allerdings, ob der Inhalt je gefunden wird. Mehr...

Grundwasser blieb trotz Kraftwerk unbeschadet

Anfang der 1950er-Jahre gab es wegen des Natur- und Landschaftschutzes Widerstand gegen das Kraftwerk Rheinau. Und auch wegen des grossen Grundwasservorkommens gab es Befürchtungen, sogar aus Winterthur. Doch diese Angst blieb unbegründet. Mehr...

Ärzte warnen vor immer mehr Leistungsdruck

Depressionen, Selbstverletzungen, Suizidgedanken: Die Integrierte Psychiatrie Winterthur (IPW) rechnet für ihre Jugendstation mit steigenden Patientenzahlen. Chefarzt Stephan Kupferschmid sieht darin eine Folge der Leistungsgesellschaft. Mehr...

In Winterthur überschreiten acht Klassen die Maximalgrösse

11508 Kinder sind an der Volksschule ins neue Jahr gestartet – eine Rekordzahl. Ein Mittel, den Ansturm zu bewältigen, wären grössere Klassen. Doch übergrosse Klassen bleiben die Ausnahme. Mehr...

Stichworte

Autoren