Dossier: Regionalwirtschaft

Im Zürcher Unterland floriert das Wirtschaftsleben. Welche Firmen wo tätig sind und was das hiesige Gewerbe beschäftigt, erfahren Sie in diesem Dossier.


News

Gute Zeiten bei der Swiss

Die Swiss steigert ihren Gewinn im ersten Quartal 2018 von 35 auf 106 Millionen Franken. Der Hauptgrund: Die Modernisierung der Flotte. Mehr...

Swiss steigert Gewinn im ersten Halbjahr deutlich

Nach dem Absacker im Vorjahr geht es mit der Swiss wieder steil aufwärts: In den ersten sechs Monaten 2017 hat die Schweizer Fluggesellschaft knapp ein Drittel mehr Betriebsgewinn eingeflogen und das zweitbeste Resultat seit der Finanzkrise erreicht. Mehr...

Vetropack steigert Gewinn marginal

Der starke Franken hat die Geschäfte des Flaschen- und Glasverpackungshersteller Vetropack erneut gedrückt. Das Zürcher Unternehmen konnte den Gewinn kaum steigern. Dank des Zukaufs der italienischen Tochter sind der Umsatz und der Absatz dennoch gestiegen. Mehr...

«Wir müssen weg vom Einheitsbrei»

Die Lage des Detailhandels ist laut Glatt-Chef Rageth Clavadetscher «nicht gerade berauschend». Dem ZU hat er erzählt, wie er die Kundenfrequenz hoch behalten will, wie es um seine vor einem Jahr geäusserten Ideen für das Glatt steht und was die Center-Besucher in Zukunft erwarten können. Mehr...

Weko eröffnet Untersuchung gegen Bucher Landtechnik

Die Wettbewerbskommission untersucht bei der Bucher Landtechnik den Vertrieb von Ersatzteilen für Traktoren der Marken New-Holland, Case IH und Steyr. Im Rahmen der am Montag eingeleiteten Untersuchung fand am Dienstag eine Hausdurchsuchung in Niederweningen statt. Mehr...

Firmenporträt

Wilde Kapern aus kargem Land

Die Idee stammt vom Brüederhof in Dällikon: Zwei junge Schweizer haben palästinensiche Bauern zum Sammeln von Kapern angeregt. Nun suchen sie Käufer, die dafür einen fairen Preis bezahlen. Mehr...

Jetzt schaltet er einen Gang zurück

39 Jahren lang hat Chritsian Lienhard sein Zweiradgeschäft mit Werkstatt geführt. Jetzt hat er sich entschieden den Verkauf einzustellen. Auf Ende Jahr gibt er seinen Laden auf. In der Werkstatt wird er aber weiterhin für seine Kunden da sein. Mehr...

Altholz verwandelt sich in schickes Design

In Regensdorf wird Altholz neues Leben eingehaucht. Bei Späh Design entstehen Möbel, Kunst und Kleinode zur Verschönerung des Raumes. Mehr...

Interview

«Meine Meinung werde ich weiterhin abgeben»

Für den abtretenden CEO von Lindt & Sprüngli, Ernst Tanner, war stets klar: Sein Nachfolger kommt aus den eigenen Rei­hen. Tanner bleibt VR-Präsident und will als solcher dem Kilchberger Schokoladenriesen genau auf die Finger schauen. Mehr...

Hintergrund

Velos für Afrika dank süsser Brause aus Eglisau

Nicht nur Autos aus der Schweiz eignen sich für den Export nach Afrika. Auch unsere Fahrräder kommen auf dem schwarzen Kontinent gut an. Der Eglisauer Getränkehersteller Vivi Kola organisiert deshalb eine Sammlung. Mehr...

Die Kaffeeweltschätzt Produkte aus Embrach

Bis zu 10 Millionen Tabletten mit dem Namen Awimac werden pro Jahr für die Reinigung von Kaffeemaschinen vom ­Embraport aus in die Welt versandt. Awimac ist das Lebenswerk Martin Zollingers. Mehr...

Kyburz verleiht seinem Sportwagen Flügel

Ein Hardtop mit Frontscheibe und Flügerltüren sollen den ersten Unterländer Elektrosportwagen E-Rod aus dem Hause Kyburz in Freienstein alltagstauglicher machen. Damit weichen die Entwickler aber von ihrer Grundidee ab. Mehr...





Gute Zeiten bei der Swiss

Die Swiss steigert ihren Gewinn im ersten Quartal 2018 von 35 auf 106 Millionen Franken. Der Hauptgrund: Die Modernisierung der Flotte. Mehr...

Swiss steigert Gewinn im ersten Halbjahr deutlich

Nach dem Absacker im Vorjahr geht es mit der Swiss wieder steil aufwärts: In den ersten sechs Monaten 2017 hat die Schweizer Fluggesellschaft knapp ein Drittel mehr Betriebsgewinn eingeflogen und das zweitbeste Resultat seit der Finanzkrise erreicht. Mehr...

Vetropack steigert Gewinn marginal

Der starke Franken hat die Geschäfte des Flaschen- und Glasverpackungshersteller Vetropack erneut gedrückt. Das Zürcher Unternehmen konnte den Gewinn kaum steigern. Dank des Zukaufs der italienischen Tochter sind der Umsatz und der Absatz dennoch gestiegen. Mehr...

«Wir müssen weg vom Einheitsbrei»

Die Lage des Detailhandels ist laut Glatt-Chef Rageth Clavadetscher «nicht gerade berauschend». Dem ZU hat er erzählt, wie er die Kundenfrequenz hoch behalten will, wie es um seine vor einem Jahr geäusserten Ideen für das Glatt steht und was die Center-Besucher in Zukunft erwarten können. Mehr...

Weko eröffnet Untersuchung gegen Bucher Landtechnik

Die Wettbewerbskommission untersucht bei der Bucher Landtechnik den Vertrieb von Ersatzteilen für Traktoren der Marken New-Holland, Case IH und Steyr. Im Rahmen der am Montag eingeleiteten Untersuchung fand am Dienstag eine Hausdurchsuchung in Niederweningen statt. Mehr...

Implenia mit Gewinnsprung im vergangenen Jahr

Der Baukonzern Implenia hat im vergangenen Jahr einen Gewinnsprung gemacht. Bei einem leichten Umsatzrückgang auf 3,27 Milliarden Franken schoss der Betriebsgewinn um 20,4 Prozent auf 103,7 Millionen Franken nach oben. Mehr...

Aufträge für über150 Millionen

Implenia hat sich in der Romandie neue Aufträge mit einem Gesamtvolumen von über 150 Millionen Franken gesichert. Mehr...

Hotelplan expandiert ins Amerika-Geschäft

Angesichts des Gegenwinds beim Verkauf traditioneller Badeferien expandiert die Hotelplan-Gruppe ins Amerika-Geschäft. Über die Suchmaschine Google will die Migros-Reisetochter dort US-Kunden anlocken. Mehr...

Gategroup steigert Umsatz und kommt aus den roten Zahlen

Der Bordverpfleger Gategroup setzt mit dem baldigen chinesischen Besitzer seine Erholung im Laufschritt fort. In den ersten neun Monaten drehte der Verlust auf einen deutlichen Gewinn von 53,4 Millionen Franken. Der Umsatz wuchs um gut 13 Prozent. Mehr...

Bucher leidet unter Nachfragerückgang

Eine rückläufige Nachfrage bei der Landtechnik hat sich beim Maschinenbauer Bucher Industries im ersten Halbjahr negativ auf die Geschäfte ausgewirkt. Mehr...

Hirslanden-Hauptquartier zieht nach Opfikon

Bis im Sommer 2017 verlegt die Privatklinik-Gruppe Hirslanden ihr Hauptquartier von Zürich nach Opfikon. Mehr...

Gategroup kann Umsatz deutlich steigern

Der Airline-Caterer Gategroup ist mit Fortschritten ins Jahr gestartet. So stieg der Umsatz gegenüber der Vorjahresperiode deutlich. Der Verlust hat sich markant verringert. Mehr...

Verwaltungsrat entscheidet Machtkampf für sich

Bei Gategroup bleiben alle bisherigen Verwaltungsräte im Amt. Dies entschieden die Aktionäre an der Generalversammlung am Donnerstag. Mehr...

Vivi Kola will mit neuer Etikette weiter wachsen

Der Eglisauer Getränkehersteller Vivi Kola wächst stetig. In Zukunft will das Unternehmen jedoch noch grösser hinaus. Mehr...

Hans-Ulrich Meister wird Verwaltungsratspräsident von Implenia

Der ehemalige Banker Hans-Ulrich Meister wird neuer Verwaltungsratspräsident von Implenia. Mehr...

Umsatz- und Gewinnrückgang bei Vetropack

Der Frankenschock und die Ukraine-Krise haben das Ergebnis des Flaschen- und Glasverpackungsherstellers Vetropack verhagelt. Mehr...

Mit Ideenreichtum begehrten Wirtschaftspreis ergattert

Die BMW-Niederlassung in Dielsdorf hat den Esprix Swiss Award for Excellence gewonnen. Die Filiale hat den «Oscar der Schweizer Wirtschaft» auch deshalb gewonnen, weil sie sich in den letzten Jahren neu erfunden hat. Mehr...

Gategroup schreibt Verlust von 63,4 Millionen Franken

Der Airline-Caterer Gategroup ist 2015 in die roten Zahlen gerutscht. Mehr...

Schwächere Zahlen bei Bucher Industries

Der Industriekonzern Bucher Industries blickt auf ein schwieriges Jahr zurück. Mehr...

Implenia kann Umsatz deutlich steigern

Implenia hat ein durchmischtes Geschäftsjahr hinter sich. So konnte der Baukonzern zwar den Umsatz deutlich steigern. Der Gewinn jedoch fiel erneut deutlich tiefer aus. Mehr...

Wilde Kapern aus kargem Land

Die Idee stammt vom Brüederhof in Dällikon: Zwei junge Schweizer haben palästinensiche Bauern zum Sammeln von Kapern angeregt. Nun suchen sie Käufer, die dafür einen fairen Preis bezahlen. Mehr...

Jetzt schaltet er einen Gang zurück

39 Jahren lang hat Chritsian Lienhard sein Zweiradgeschäft mit Werkstatt geführt. Jetzt hat er sich entschieden den Verkauf einzustellen. Auf Ende Jahr gibt er seinen Laden auf. In der Werkstatt wird er aber weiterhin für seine Kunden da sein. Mehr...

Altholz verwandelt sich in schickes Design

In Regensdorf wird Altholz neues Leben eingehaucht. Bei Späh Design entstehen Möbel, Kunst und Kleinode zur Verschönerung des Raumes. Mehr...

«Meine Meinung werde ich weiterhin abgeben»

Für den abtretenden CEO von Lindt & Sprüngli, Ernst Tanner, war stets klar: Sein Nachfolger kommt aus den eigenen Rei­hen. Tanner bleibt VR-Präsident und will als solcher dem Kilchberger Schokoladenriesen genau auf die Finger schauen. Mehr...

Velos für Afrika dank süsser Brause aus Eglisau

Nicht nur Autos aus der Schweiz eignen sich für den Export nach Afrika. Auch unsere Fahrräder kommen auf dem schwarzen Kontinent gut an. Der Eglisauer Getränkehersteller Vivi Kola organisiert deshalb eine Sammlung. Mehr...

Die Kaffeeweltschätzt Produkte aus Embrach

Bis zu 10 Millionen Tabletten mit dem Namen Awimac werden pro Jahr für die Reinigung von Kaffeemaschinen vom ­Embraport aus in die Welt versandt. Awimac ist das Lebenswerk Martin Zollingers. Mehr...

Kyburz verleiht seinem Sportwagen Flügel

Ein Hardtop mit Frontscheibe und Flügerltüren sollen den ersten Unterländer Elektrosportwagen E-Rod aus dem Hause Kyburz in Freienstein alltagstauglicher machen. Damit weichen die Entwickler aber von ihrer Grundidee ab. Mehr...

Stichworte

Autoren