Dossier: Gymnasien am Zürichsee

In Uetikon – auf dem ehemaligen Areal der Chemie – entsteht ein Gymnasium. Für das rechte Zürichsee Ufer eines der wichtigsten Projekte der letzten Jahrzehnte. Auch am linken Seeufer soll ein Gymi entstehen.


News

Grundstein für die Kanti Uetikon ist gelegt

Wo derzeit noch eine Brache liegt, sollen bald hundert Gymnasiasten die neue Kantonsschule Uetikon besuchen. In wenigen Monaten will die Baudirektion auf der Riedstegwiese ein Schulhaus für die nächsten zehn Jahre erstellen. Mehr...

Arbeiten für Gymi-Provisorium können weitergehen

Die Beschwerde eines SVP-Kantonsrats gegen den Kredit für das Mittelschulprovisorium in Uetikon hat keine aufschiebende Wirkung. Dies hat das Bundesgericht verfügt. Mehr...

Uetiker Gymi-Provisorium könnte sich verzögern

Das geplante Mittelschulprovisorium ist möglicherweise nicht rechtzeitig bis zum Schuljahr 2018/19 fertig - wegen einer Beschwerde. Mehr...

Erster Widerstand gegen Gymi-Millionen

Der Regierungsrat hat Geld gesprochen für das geplante Mittelschulprovisorium in Uetikon. Dagegen gibt es Widerstand: Kantonsrat Hans-Peter Amrein (SVP) überlegt sich, diesen Beschluss anzufechten. Mehr...

Kantonsrat einstimmig für Gymi-Standort in Uetikon

Quer durch alle Parteien stösst die vom Regierungsrat geplante Mittelschule am Zürichsee auf Zustimmung. Der Kantonsrat hat den Standort bewilligt. Kritik wurde am vorgesehenen Provisorium im Uetiker Dorfzentrum laut. Mehr...

Kommentar

Land in Sicht

Mehr...





Grundstein für die Kanti Uetikon ist gelegt

Wo derzeit noch eine Brache liegt, sollen bald hundert Gymnasiasten die neue Kantonsschule Uetikon besuchen. In wenigen Monaten will die Baudirektion auf der Riedstegwiese ein Schulhaus für die nächsten zehn Jahre erstellen. Mehr...

Arbeiten für Gymi-Provisorium können weitergehen

Die Beschwerde eines SVP-Kantonsrats gegen den Kredit für das Mittelschulprovisorium in Uetikon hat keine aufschiebende Wirkung. Dies hat das Bundesgericht verfügt. Mehr...

Uetiker Gymi-Provisorium könnte sich verzögern

Das geplante Mittelschulprovisorium ist möglicherweise nicht rechtzeitig bis zum Schuljahr 2018/19 fertig - wegen einer Beschwerde. Mehr...

Erster Widerstand gegen Gymi-Millionen

Der Regierungsrat hat Geld gesprochen für das geplante Mittelschulprovisorium in Uetikon. Dagegen gibt es Widerstand: Kantonsrat Hans-Peter Amrein (SVP) überlegt sich, diesen Beschluss anzufechten. Mehr...

Kantonsrat einstimmig für Gymi-Standort in Uetikon

Quer durch alle Parteien stösst die vom Regierungsrat geplante Mittelschule am Zürichsee auf Zustimmung. Der Kantonsrat hat den Standort bewilligt. Kritik wurde am vorgesehenen Provisorium im Uetiker Dorfzentrum laut. Mehr...

Gymnasium wird in Uetikon gebaut

Das von der Zürcher Bildungsdirektion vor drei Jahren angekündigte zweite Gymnasium an der Goldküste wird in Uetikon auf dem Areal der Chemie gebaut. Mehr...

Land in Sicht

Mehr...

Stichworte

Autoren