Dossier: Stefaninis Häuser

Der Winterthurer Bruno Stefanini (* 5. August 1924) ist einer der grossen Immobilienbesitzer in Winterthur. Ihm gehören eine ganze Reihe Häuser. Doch einige sind in schlechtem Zustand und renovierungsbedürftig. Mit der Stadt lag er deswegen schon öfters in Konflikt.


News

Besetztes Stefanini-Haus wurde geräumt

Seit einer Woche haben mehrere junge Leute ein Haus an der Steinberggasse besetzt. Weil sie ein Ultimatum verstreichen liessen, kam die Polizei heute mit einem Räumungskommando. Mehr...

Das nächste baufällige Stefanini-Haus in der Altstadt wird totalsaniert

Jahrzehntelang gingen an der Tösstalstrasse 2 Bruno Stefaninis Bauarbeiter ein und aus. Jetzt haben sie ihre Werkstatt nach Veltheim gezügelt und das Haus wird saniert. Mehr...

Stefanini-Haus: Es bleibt nur der Abbruch

Das schützens­werte Hinterhaus am Obertor 23 muss aus Sicherheitsgründen abgebrochen werden. Es gehört Bruno Stefanini. Mehr...

«Ich habe keine Heizung im Laden, aber ohne Stefanini hätte ich keinen Laden»

Während in Bruno Stefaninis Stiftung ein Machtkampf um das Vermögen tobt, hoffen die Ladenbetreiber in der «Steibi» alle auf dasselbe: dass das Mietverhältnis mit Stefaninis Unternehmen gleich bleibt. Mehr...

Stefanini-Mieter sorgen sich um billigen Wohnraum

Von dem Rechtsstreit um die Stefanini-Stiftung sind auch Tausende Mieter betroffen. Denn dereinst soll das ganze Immobilien-Portfolio in die Stiftung verschoben werden. Mehr...

Hintergrund

Terresta startet «Renovationsoffensive» in Stefaninis leer stehenden Wohnungen

Seit Bruno Stefanini kürzertrat, verfolgt seine Immobilienfirma Terresta eine neue Politik: renovieren statt verlottern lassen. Stadtrat Lisibach begrüsst eine «schöne und sichere» Altstadt. Mehr...

Bruno Stefaninis teuerste Häuser

Ein Pilz hat die zwei denkmalgeschützten Häuser an der oberen Steinberggasse stark zerstört. Die Renovation ist teuer und kommt fast einem Neubau gleich. Mehr...





Besetztes Stefanini-Haus wurde geräumt

Seit einer Woche haben mehrere junge Leute ein Haus an der Steinberggasse besetzt. Weil sie ein Ultimatum verstreichen liessen, kam die Polizei heute mit einem Räumungskommando. Mehr...

Das nächste baufällige Stefanini-Haus in der Altstadt wird totalsaniert

Jahrzehntelang gingen an der Tösstalstrasse 2 Bruno Stefaninis Bauarbeiter ein und aus. Jetzt haben sie ihre Werkstatt nach Veltheim gezügelt und das Haus wird saniert. Mehr...

Stefanini-Haus: Es bleibt nur der Abbruch

Das schützens­werte Hinterhaus am Obertor 23 muss aus Sicherheitsgründen abgebrochen werden. Es gehört Bruno Stefanini. Mehr...

«Ich habe keine Heizung im Laden, aber ohne Stefanini hätte ich keinen Laden»

Während in Bruno Stefaninis Stiftung ein Machtkampf um das Vermögen tobt, hoffen die Ladenbetreiber in der «Steibi» alle auf dasselbe: dass das Mietverhältnis mit Stefaninis Unternehmen gleich bleibt. Mehr...

Stefanini-Mieter sorgen sich um billigen Wohnraum

Von dem Rechtsstreit um die Stefanini-Stiftung sind auch Tausende Mieter betroffen. Denn dereinst soll das ganze Immobilien-Portfolio in die Stiftung verschoben werden. Mehr...

Terresta startet «Renovationsoffensive» in Stefaninis leer stehenden Wohnungen

Seit Bruno Stefanini kürzertrat, verfolgt seine Immobilienfirma Terresta eine neue Politik: renovieren statt verlottern lassen. Stadtrat Lisibach begrüsst eine «schöne und sichere» Altstadt. Mehr...

Bruno Stefaninis teuerste Häuser

Ein Pilz hat die zwei denkmalgeschützten Häuser an der oberen Steinberggasse stark zerstört. Die Renovation ist teuer und kommt fast einem Neubau gleich. Mehr...

Stichworte

Autoren