Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Unter KorruptionsverdachtEhemaliger König Juan Carlos hat Spanien verlassen

Juan Carlos im Jahr 2011.
Weiter nach der Werbung
Weiter nach der Werbung

Juan Carlos droht möglicherweise sogar eine Haftstrafe

98 Kommentare
Sortieren nach:
    Teuscher Urs

    Komisch. Wir haben keinen König. Trotzdem interessieren sich 97 Personen für dieses Thema. Und die Heftchen über königliche Themen werden sehr gut verkauft.

    Fakt zu Juan Carlos: es laufen Ermittlungen. Schuldig ist jemand der verurteilt wurde.

    Elefanten schiessen? Jeder der genügend Geld hat kann das in den Ländern die das erlauben.

    Geliebte? Er wird nicht der Einzige sein auf der Welt der eine hat.

    Warum dieses Geschrei und diese Verurteilung in einem demokratischen Land dessen Bevölkerung persönliche Freiheit befürwortet?